Eigenes Bonnair Terminal in Planung

Neusten Planungen zufolge wird am BNJ einen Terminalkomplex bestehend aus drei Terminals geben. In einem neuen Planungsentwurf wird die Funktion des neuen Terminals deutlich. Terminal 2 soll exklusiv für die Bonnair Group betrieben werden. Auch die UniQ-Partner sind für die Nutzung des Terminals vorgesehen. 

Durch viele weitere Planungsänderungen verzögert sich der Zeitplan weiter. Derzeit wird mit einer Fertigstellung des ersten Bauabschnittes (PH1) (Terminal 3, Low-Cost Carrier Terminal) im Herbst 2018 gerechnet. 

aktualisierter schematischer Plan des BNJ