Die Concorde kommt zurück

Die Königin der Lüfte kommt zurück! Bonnair plant, dieses Jahr noch eine Concorde aus Toulouse zu holen und wieder in den Liniendienst  zu stellen.

Die Concorde ist ein Überschallflugzeug, dass von 1976 bis 2003 betrieben wurde. Mit einer Höchstgeschwindigkeit von Mach 2,23, das entspricht 2.405 km/h, überquert sie den Atlantik auf bis zu 18 km Höhe in 3-3,5 Stunden. Auf Grund der hohen Betriebskosten konnte sie damals jedoch nicht mehr wirtschaftlich betrieben werden. Laut Aussage der Bonnair Group habe sich das jetzt durch den niedrigen Ölpreis geändert. Die Concorde soll bei Bonnair unter anderem auch auf der Route London - New York eingesetzt werden, solange der Flughafen Bonn International noch nicht fertiggestellt ist. 

 

April, April! Auch wenn es sich hier nur um einen Aprilscherz handelt, gibt es tatsächlich Bemühungen, die Concorde wieder ins Leben zu rufen: facebook.com/groups/saveconcordegroup

Die Nase der Concorde lässt sich hydraulisch runterklappen