Bonnair wird 3 Jahre alt!

Vor etwa 3 Jahren, im März 2012 wurde BONNAIR gegründet. Damals bestand die Flotte aus einem A321, heute besteht die Flotte der Bonnair group aus neun Maschinen, Tendenz steigend. Doch nun, nach 3 Jahren, wird es Zeit für Veränderungen. "Um bestehen zu bleiben müssen wir uns weiter dem Markt anpassen, aber dem Kunden etwas bieten, was es woanders nicht gibt", sagte CEO Theo Sauer auf einer Pressekonferenz heute.

Auf der Pressekonferenz heute wurden drei Punkte präsentiert, die sich in Zukunft ändern werden.

1. Neues Corporate-Design

 

Seit der Gründung im Jahre 2012 wurde am Logo nichts verändert, in der Zwischenzeit hat sich aber sehr viel getan. Daher präsentierte Theo Sauer heute das neue Corporate-Design.

Das Firmensignet ist an ein Propeller angelehntes Zeichen mit moderner Brockhaus-Schrift. Rot wird als Firmenfarbe beibehalten, doch im Farbton etwas geändert. Offizielle Schreibweise ist jetzt "bonnair".

Passend zum neuen Logo bekommt die Flotte auch ein frisches Gewand. Das neue Logo wird jetzt Schritt für Schritt auf allen Flottenmitgliedern erscheinen. Erste Bilder gibt es morgen bei der Ankunft in Calpe (s. cxs-airport.de.tl/Ankunft.htm).

 

 

2. Neues Drehkreuz

 

Eine mindestens genauso wichtige Neuigkeit ist, dass Bonnair in diesem Jahr zum Flughafen Bonn International umzieht. "Wir sind keine Low-Cost Fluggesellschaft. Wir gehören nicht nach Köln/Bonn", stellte Theo Sauer deutlich klar.

Es wird in Zukunft keine Flüge mehr ab Köln/Bonn geben, der komplette Flugverkehr wird nach Bonn verlegt und auch das Hub in München wird eingestellt.

 

 

3. Neue Webseite

 

Im Zuge des Umzugs zum Bonn International wird auch die Internetpräsenz auf diese Webseite verlegt.

bonnair.de.tl wird als Archiv noch bestehen.